Mukab­hyan­ga (Gesicht– Kopf- Nacken)

Bei der Mukab­hyan­ga han­delt es sich um eine ent­las­ten­de Mas­sa­ge des Kop­fes, des Gesichts­be­rei­ches und des Nackens.Sie ist eine wohl­tu­en­de Mas­sa­ge und sti­mu­liert sanft die emp­find­li­chen Ner­ven unter der Gesichts- und Kopf­haut.

Wir­kung:

  • Lösen Von Kopf- und Nacken­span­nun­gen
  • Lösen von Stau­pro­ble­men in den Nasen­ne­ben­höh­len und Stirn­höh­len
  • Stress­re­duk­ti­on
  • Ver­bes­se­rung Lymph­ab­fluss im Kopf- und Gesichts­be­reich
  • Lösen von Ver­span­nun­gen im Kie­fer­be­reich
  • För­de­rung eines guten Schla­fes

Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten:

  • Nacken­ver­span­nun­gen
  • Kie­fer­pro­ble­me, Knir­schen und Pres­sen
  • chro­ni­sche Stirn- und Nasen­ne­ben­höh­len­pro­ble­me
  • Kopf­schmer­zen, Mir­gä­ne
  • Haar­aus­fall, Kopf­haut­schup­pen
  • Schlaf­pro­ble­me

Dau­er der Behand­lung:

45 min inkl. Ayur­ve­di­schen Tee und Ruhe­zeit

WEI­TE­RE ANGE­BO­TE FÜR SIE