Mar­ma­punkt­mas­sa­ge

Die Mar­ma­punkt­mas­sa­ge ist die Königs­mas­sa­ge im Ayur­ve­da, bei der die Mar­ma­punk­te sti­mu­liert wer­den. Das sind spe­zi­el­le 107 Ener­gie – und Vital­punk­te am Kör­per. Die Mas­sa­ge besei­tigt Ener­gie­blo­cka­den, stärkt die Selbst­hei­lungs­kräf­te und dient der Prä­ven­ti­on.

Wir­kung:

  • Stärkt die Seh­kraft
  • Lösen von Ver­span­nun­gen und Blo­cka­den
  • Redu­zie­rung von Stress, Vor­beu­gen von Burn out
  • För­dert kla­res Den­ken und men­ta­le Sta­bi­li­tät
  • posi­ti­ve Ein­fluss auf alle inne­ren Orga­ne wie Atmung und Ver­dau­ung

Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten:

  • Ver­span­nun­gen, Blo­cka­den
  • Rücken­pro­ble­me
  • Streß, Schlaf­pro­ble­me
  • Seh­schwä­che
  • funk­tio­nel­le Organ­pro­ble­me
  • Kon­zen­tra­ti­ons­pro­ble­me

Dau­er der Behand­lung:

60 min inkl. Ayur­ve­di­schen Tee und Ruhe­zeit

WEI­TE­RE ANGE­BO­TE FÜR SIE