Baby­sport und Baby­kur­se

Hier kön­nen Eltern ein gutes Hand­ling mit ihrem Baby erler­nen.
Sie ler­nen Anre­gun­gen und spie­le­ri­sche Mög­lich­kei­ten ken­nen, um die moto­ri­sche Ent­wick­lung ihres Babys zu unter­stüt­zen und zu för­dern.
Klei­ne Schwä­chen kön­nen so früh­zei­tig erkannt und sofort wirk­sam kor­ri­giert wer­den.
Die Kur­se sind nach Lebens­mo­na­ten unter­teilt. Beginn im 1. Lebens­mo­nat, denn Gesund­heit beginnt mit dem ers­ten Lebens­tag.

Kin­der­sport

Ein Kurs für 1,5 bis 3,5‑jährige (mit Mutti/Vati)

Sofort nach­dem Ihr Kind selb­stän­dig lau­fen kann, begin­nen wir spie­le­risch mit alters­ge­rech­ten Bewe­gun­gen.

Ziel dabei ist eine psy­cho­mo­to­ri­sche För­de­rung als Basis für eine gute kind­li­che Ent­wick­lung.

Ein Eltern­teil ist aktiv mit ein­ge­bun­den, sodass Sie zahl­rei­che Anre­gun­gen in Ihren All­tag zu Hau­se mit ein­brin­gen kön­nen. So wer­den Sie gemein­sam mit Ihrem Kind fit.

Ein Kurs für 3,5 bis 6‑jährige.

Hier wer­den die Kin­der fit für die Schu­le gemacht.
Mit Spaß wer­den:

• Koor­di­na­ti­on
• Bewe­gungs­ver­ständ­nis
• Rhyth­mus­ge­fühl
• Umgang mit Gleich­alt­ri­gen
• Hal­tung
• Kraft/Dehnung
• Reak­ti­on
• Bewe­gungs­freu­de geschult.

WEI­TE­RE ANGE­BO­TE FÜR SIE